Visites guidées de Berlin et de ses lieux historiques avec WalkBerlin

Der deutsche Widerstand gegen den Nationalsozialismus

Denkmal Georg Elser, Berlin

Der deutsche Widerstand in Berlin

In den 20er Jahren war Berlin multikulturell, politisch „rot“ und avantgardist. 1933 wurde Berlin zur Hauptstadt des „Dritten Reiches“ aber auch zum Ort des Widerstandes gegen das Regime. Heute noch sind Spuren der Widerstandsaktionen in Berlin zu sehen. Denkmäler und Gedenkstätten erinnern daran – vom ersten Attentat auf Adolf Hitler 1939 vom schwäbischen Schreiner Georg Elser bis zur Planung des letzten Attentats durch hochrangige Militärs um Claus Schenk Graf von Stauffenberg, 1944.

Informationen über die Stadtführung

Die Stadtführung: “Der deutsche Widerstand gegen den Nationalsozialismus” wird als private Stadtführung angeboten. Wenn Sie Interesse haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

WalkBerlin – Stadtführungen an historischen Plätzen in Berlin
Anne Lainault
E-mail: info@walkberlin.com
+49 (0) 176 55 43 67 04

Empfehlen und teilen