Stadtführungen in Berlin an historischen Plätzen mit WalkBerlin

Stadtführungen für Schulklassen

East Side Gallery
Berlin damals und heute, eine Stadt im Wandel. Dies ist das Thema aller Stadtführungen von WalkBerlin. Berlin ist eine historische und zugleich eine moderne Hauptstadt mit Spuren aus der Vergangenheit. Unsere Berliner Stadtführungen für Schulklassen gehen der Geschichte Berlins auf dem Grund.

Für Schulklassen bringen wir die Geschichte auf dem Punkt. Unsere Stadtführungen sind informativ und zielgruppengerecht. Egal, ob die Berliner Mauer, Berlin im Nationalsozialismus oder die französischen Spuren in Berlin: es geht immer darum, Berlin im Wandel zu erleben und zu verstehen.

Unsere Stadtführungen in Berlin für Schulklassen

Für Schulklassen empfehlen wir unsere regulären Stadtführungen:
– Die Berliner Mauer entlang der Bernauer Straße.
– „Hitlers Berlin“ – Berlin als Ort der NS-Macht, des Terrors und des Widerstands vom Reichstagsgebäude über das Regierungsviertel zum Holocaust-Mahnmal.
– Französische Spuren in Berlin vom Brandenburger Tor zum Checkpoint Charlie.

Alle Stadtführungen dauern ca. 3 Stunden und können gerne um eine Pause erweitert werden.

Zusätzlich bietet WalkBerlin Touren à la Carte an, die das Thema der regulären Stadtführungen ergänzen. WalkBerlin empfiehlt Ihnen folgende Touren:
– Der deutsche Widerstand in Berlin,
– Alexanderplatz: ein Ort Berliner Geschichte,
– Geschichte des Kalten Krieges: der französische Sektor in Berlin.

Unsere Stadtführungen sind besonders geeignet für Schulklassen und Studentengruppen bis ca. 25 Personen. Für mehr Informationen über die Klassenführungen und Tarife nehmen Sie bitte Kontakt mit uns per e-Mail oder Telefon auf.

Empfehlen und teilen